Ästhetische Zahnheilkunde

Schöne Zähne zeigen

Eine chinesische Weisheit besagt: Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln.

Damit ein Lächeln von unserer Umgebung positiv wahrgenommen wird, müssen mehrere Faktoren, wie Augen, Mund und Körpersprache, harmonisch zusammenkommen. Dabei spielen die Zähne eine  “prominente” Rolle.

Die Ästhetische Zahnmedizin bietet viele Möglichkeiten, das Aussehen der Zähne zu verbessern. Zahnstellung und Farbe und sogar das Zahnfleisch lassen sich mit neuen und vor allem schonenden Methoden erheblich verbessern.

  • Mit Keramik-Veneers (dünne keramische Schalen) können Form, Farbe und Stellung jedes Zahnes verändert werden und dies fast ohne Beschädigung des Zahnes.
  • Komposit-Veneers (direkt auf die Zähne aufgebrachte Kompositmassen) sind in der Wirkung den Keramik-Veneers nahezu gleichwertig.
  • Unsichtbare Rekonstruktionen: Statt schwarzer Amalgamfüllungen oder golden glänzender Inlays können alle Zahndefekte  unsichtbar rekonstruiert werden.
Behandlungsbeispiele aus unserer Praxis

22 jähriger Patient mit starker Verfärbung des rechten mittleren Schneidezahns nach Zahnunfall und Wurzelbehandlung. Auch wenn nach mehrfachem internen Bleichen eine Verbesserung eingetreten ist, war die optische Situation für den Patienten nicht hinnehmbar. Weil den Patienten der ungleichmäßige Verlauf der Schneidekanten der Nachbarzähne ebenfalls störte, wurde eine Veneerversorgung ohne Substanzabtrag durchgeführt.

40 jährige Patientin mit Problemen der oberen Schneidezähne. Große verfärbte und undichte Füllungen der seitlichen Schneidezähne, lückige Zahnstellung und eine unschöne Form und Farbe der mittleren aber gesunden Schneidezähne. Zur besten Zufriedenheit der Patientin wurde mit Keramikveneers und Keramikkronen saniert.

Ausgangsbefund eines 50 jährigen Patienten mit über 20 Jahre alten Kronen des kompletten Oberkiefers und der Unterkieferseitenzähne mit stark verschlissenem und daher stark abgesunkenem Biss. Alle Zähne haben eine Sekundärkaries (erneute Karies) an den Kronenrändern, stellenweise Keramikabplatzungen. Des Weiteren hat der Patient eine Parodontitis (Entzündung des Zahnbettes), eine Zahnfehlstellung sowie extrem massiv abgeschliffene untere Frontzähne, die bereits mehr als die Hälfte ihrer ursprünglichen Länge verloren haben. Zustand nach ca. 2 Wochen nach Komplettsanierung. Vorher wurden eine Parodontitisbehandlung sowie diverse Wurzelbehandlungen durchgeführt. Die unteren Frontzähne wurden fast überhaupt nicht beschliffen und mit minimalinvasiven Veneers versorgt. Funktion und Ästhetik konnten auf diese Weise zur vollsten Zufriedenheit des Patienten wiederhergestellt werden. (Zahntechnik: Cornelia van Hove, Münster)

Fragen Sie uns. Gerne beraten wir Sie, welche individuellen Möglichkeiten zur Verbesserung der Zahnästhetik für Sie sinnvoll sind.
Zahnarztpraxis Torsten Neuber Spezialist für Wurzelkanalbehandlung / Endodontie
Vereinbaren Sie mit uns einen Termin
  • 0 251  791 007
  • info@endospezialist-muenster.de
  • Bischopinkstraße 24-26
    48151 Münster

Freuen Sie sich auf gesunde und schöne Zähne!

Weitere Kompetenzen aus unserem Behandlungsspektrum

Wurzelbehandlung / Endodontie

Wir geben Ihrem natürlichen Zahn eine Chance

Zahnunfall / Traumatologie

Zahnunfall heißt nicht Zahnverlust

Zahnreinigung

Vorbeugung ist die beste Medizin

Zahnaufhellung

Holen Sie sich Ihr schönstes Lächeln zurück!

Zahnersatz / Füllungstherapie

Ästhetischer Zahnersatz für ein funktionsfähiges Gebiss

Parodontologie

Parodontitis frühzeitig erkennen, vorbeugen und behandeln

Zahnaufhellung
Zahnersatz / Füllungstherapie
Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klickst, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen