Ausheilung apikaler Parodontitiden

durch optimumorientierte Endo

Pat. Initialen: N.D.; Geschl.: Weiblich; Alter: 28

Langzeitkontrolle

Langzeitkontrolle im Oktober 2003 mit röntgenologisch unauffälligem Parodontalspalt physiologischer Breite. Eine Wurzelspitzenresektion, die dann auch konsquenterweise am 12 hätte durchgeführt werden müssen, hätte die Zähne unnötigerweise geschwächt und wäre mit einer fraglichen Prognose verbunden gewesen

Weitere Fallbeispiele

Obere Molaren

Untere Prämolaren

Orthograde Revision

Kontakt

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klickst, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen